VITA

Dr. med. univ. Thomas Bachrich

Bild zeigt den Neurologen Dr. Thomas Bachrich
Dr. med. univ. Thomas Bachrich

»Das wichtigste Ziel jedes Arztes ist es,

neue Erkenntnisse in Forschung

und Theorie in die Behandlung seiner Patienten einfließen zu lassen. «


Auf Grundlage meiner Ausbildung zum Facharzt für Neurologie und Arzt für Allgemeinmedizin, mit einer mehr als 15jährigen klinischen Erfahrung, habe ich eine große Fachkompetenz betreffend der Diagnose und Therapie von neurologischen Erkrankungen erworben.

  • Studium der Humanmedizin an der Universität Wien, Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde 2001. Während des Studiums mehrjährige wissenschaftliche Tätigkeit am Institut für Pathophysiologie.
  • Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin
  • Ausbildung zum Facharzt für Neurologie im Krankenhaus Hietzing mit neurologischem Zentrum Rosenhügel und der psychiatrischen Abteilung im SMZ-Ost / Donauspital
  • Bis 2017 Facharzt für Neurologie an der neurologischen Abteilung - Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel

Zusatzausbildungen und weitere fachrelevante Tätigkeiten:

  • ÖÄK-Diplom Spezielle Schmerztherapie
  • Österreichisches Ärztekammerdiplom Neuraltherapie
  • Notarztdiplom der österreichischen Ärztekammer
  • Österreichisches Ärztekammer-Zertifikat: Sonographie (Ultraschall) der hirnversorgenden Arterien
  • Laufendes Fortbildungsdiplom der österreichischen Ärztekammer
  • Gutachterliche Tätigkeit für die Pensionsversicherungsanstalt seit 2011

Mitgliedschaft in folgenden Fachgesellschaften:

  • Österreichische Gesellschaft für Neurologie (ÖGN)
  • Österreichische Schlaganfall-Gesellschaft (ÖGSF)

Publikationen in internationalen Wissenschaftsjournalen:

  • T. Bachrich, T. Thalhammer, W. Jäger, P. Haslmayer, B. Alihodzic, S. Bakos, E. Hitchman, A.M. Senderowicz, E. Penner. Characterization of antibodies against UDP-glucuronosyltransferases in patients with inflammatory liver diseases. Hepatology 2001,33,1053-1059
  • Y.R. Thorstenson, A. Roxas, R. Kroiss, M.A. Jenkins, K.M. Yu, T. Bachrich, D. Muhr, T.L. Wayne, G. Chu, R.W. Davis, T.M.U. Wagner, and P.J. Oefner. Contributions of ATM mutations to familial breast and ovarian cancer. Cancer Res 2003,63,3325-3333